Tagebuch

Tanzabend

Nach drei Jahren Pause hatten alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangststufen 10 bis 12 am Freitagabend wieder die Gelegenheit, beim (eigentlich) alljährlichen Herbstball das Tanzbein zu schwingen. Nachdem die alte Pausenhalle im Tagesheim herbstlich dekoriert wurde, gab es eine kleine Begrüßung und dann ging es auch schon los. Getanzt wurden alle Standardtänze von Cha Cha Cha zu langsamen Walzer und auch alle Partygänger kamen auf ihre Kosten. Sektausschank oder nicht-alkoholische Getränke sowie Snacks wurden von der Q12 organisiert, so dass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam.

Wir finden es schön, dass diese Tradition nun wieder auflebt und freuen uns auf weitere schöne Schul-Events, wie zum Beispiel den anstehenden Abschlussball der 10. Klassen, für den am Herbstball nochmal fleißig geübt werden konnte.